Mittelalterlich Kochen für Anfänger

Zu Vermeiden:

Denke daran, daß viele der Zutaten, die wir heute selbstverständlich verwenden, erst nach 1600 aus der Neuen Welt nach Europa kamen, oder erst später gezüchtet wurden. Dazu gehören:

Besondere Aspekte der mittelalterlichen Küche

Dies sind breite Verallgemeinerungen - nicht alle Perioden und Regionen weisen diese Charakteristika auf.

Gewohnte Gerichte mittelalterlich erscheinen lassen

Selbst wenn Du keinen Zugang zu authentischen Rezepten hast, gibt es einige einfache Methoden, normale Gerichte mittelalterlicher erscheinen zu lassen.

Kochen für Vegetarier

Im Mittelalter gab es nur sehr wenige Vegetarier, außer besonders heiligen religiösen Figuren. Dennoch gibt es eine große Anzahl von vegetarischen Gerichten wegen der von der Kirche durchgesetzten Fasttagen an mehreren Tagen der Woche sowie der Fastenzeit. Es gab verschiedene Arten von Fasttagen: einige verboten alles Fleisch und alle Tierprodukte, während an anderen Milch und Eier erlaubt waren. Ein einfaches Quiche-Gericht mit Zwiebeln, Käse und Eiern erscheint in einigen mittelalterlichen Quellen als "Tarte für Quatember".